f | Migration

Die Einwanderung von ausländischen Fachkräften wird in den nächsten Jahren anhalten. Davon geht das BFS in seinen Bevölkerungsszenarien 2015-2045 aus, wobei es annimmt, dass das Ausmass der Einwanderung über die Jahre abflacht. Weiter rechnet das BFS damit, dass der Anteil der ausländischen Bevölkerung mit Tertiärabschluss weiter zunimmt, während jener mit einem Abschluss auf Sekundarstufe II und ohne nachobligatorischen Abschluss in der Tendenz abnimmt. Solange die Krisen in verschiedenen Weltregionen anhalten, werden zudem in den kommenden Jahren Menschen über den Asylprozess in der Schweiz Schutz suchen, darunter zahlreiche Jugendliche mit geringen Qualifikationen.

Aufgrund dieser Entwicklungen wird sich die Berufsbildung verstärkt an eine Zielgruppe mit Migrationshintergrund richten:

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu verfassen.
Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.