a | Globalisierung

Die Globalisierung führt zu einer zunehmenden internationalen Verflechtung. In der Wirtschaft manifestiert sich dies in nationenübergreifenden Handelsströmen, Produktionsketten, Arbeitsmärkten und Firmenstrukturen. Die Schweiz weist als kleines, hochentwickeltes Land einen hohen Internationalisierungsgrad auf. Im gesellschaftlichen Bereich lassen sich internationale Vermischungen und Angleichungen der Kultur, des Konsums, der Medien und auch der Bildungssysteme feststellen. Diese Entwicklung führt dazu, dass die Berufsbildung in einem veränderten Umfeld stattfindet und stattfinden wird:

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu verfassen.
Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.